Rückwärtslexikon / Reimlexikon gebräuchlicher deutscher Worte als großer Schatz mit etwa 160.000 Worten sortiert rückwärtig, also nach Wortendungen


 

 

Gratis, kostenlos, frei und einfach so zum Animieren ist hier der gewaltige deutsche Wortschatz recht gut sortiert nach Wortendungen / Endsilben aufgelistet. Jederzeit online ohne account lesbar. Einzusehen wann immer jemandem danach ist. Einfach http://8gbn.de surfen. Leicht zu durchsuchen, einfach in der vorgehensweise findet hier jeder Dichter Reime auf seine angefangenen Kreationen. Dieser Almanach für die Reimkunst kann von Ihnen erweitert oder korrigiert werden. Falls Sie einen Fehler finden, müssen Sie den keineswegs behalten. Vielmehr haben Sie hier die Kontakt Möglichkeit. Eventuell möchten Sie sich auf diesem Wege an dem Aufbau der Sammlung beteiligen. Gerne ! - Dann klicken Sie mal, es kann ja nichts passieren und doch entdecken Sie gewiss erstaunliches.

Jedoch bleibt in dieser Enzyklopädie kaum ein Wunsch offen. Die circa 160.000 Worte enthalten auch gut brauchbare und hier bei uns gebräuchliche englische Begriffe. Oft ergänzen sie gut schwierige Reime, z. B. auf 'zaeh'. Dieses extrem umfangreiche Werk enthält viele gängige zusammengesetzte Hauptworte, soweit sie gebräuchlich sind. Im allgemeinen verwendet unsereins ungefähr 15.000 Worte im täglichen Geplauder. Die restlichen erfreuen sich jedoch natürlicher Bekanntheit und sollten daher in einem guten rückwärtigem Lexikon erscheinen. Ein ganz starkes Stück Wortschatz.

Tatsächlich könnte es noch viel größer sein, würde man alle zusammengesetzten Hauptworte aufnehmen. Es ergäben sich dann viele 1.000.000 - in Worten Millionen - Begriffe. Auf derartige Konstruktionen wurde hier gern verzichtet. Der Reim auf 'Litzen' ist letztlich der gleiche wie der auf 'Donaudampfschiffahrtsreedereiaushilfskapitänsuniformlitzen'. Mit Sicherheit können Sie hier alles finden, was das Herz des Dichters erfreut. Nicht nur ideal zum Reimen, nein, auch Prosaisten kommen hier auf Ihre Kosten, da die vielen Worte je nach Begrifflichkeit eng beieinander stehen und somit als Anregung auch für Geschichten, Erzaehlungen, Prosa und Romane dienen.













Direkt-voting:
     
     
     
     
                  Tweet